Diese Website verwendet mit Ihrer Einwilligung externe Ressourcen und Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, um mit Partnern Informationen über Ihre Benutzung auszutauschen, und um Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie können die Cookies individuell konfigurieren oder auch ablehnen. Im Falle der Ablehnung, beschränken wir den Einsatz auf die für diese Website funktionell notwendigen Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Zustimmen

Das Beste aus
Vollhartmetall und HSS

Mit dem XChange von LMT Fette ist es erstmalig gelungen, in einem modularen Gewindebohrer mit einer patentierten Trennstelle die Vorteile von Hartmetall und Stahl zu kombinieren. Mit XChange sind dadurch zwei sich physikalisch ausschließende Eigenschaften vereint: Der Vollhartmetall-Gewindekopf, eine Kombination aus Feinstkornhartmetall und Hochleistungsbeschichtung, sorgt für maximale Standzeite und hohe Schnittgeschwindigkeiten. Der flexible Stahlschaft garantiert die Stabilität des Werkzeuges und bieten ein Plus an Wirtschaftlichkeit.

Der XChange ist für alle kurzspanenden Werkstoffe, insbesondere Guss, Messing und AlSi-Legierungen geeignet.

 

Ihre Vorteile
auf einen Blick

  • Doppelt so hohe Schnittgeschwindigkeiten im Vergleich zu einem HSS Werkzeug möglich
  • Drastische Reduzierung der Taktzeit und den damit einhergehenden Maschinenkosten zugunsten einer wirtschaftlichen Fertigung
  • Auf den Stahlschaft kann mehrfach ein neuer Kopf aufgeschraubt werden
  • Gewinde bei langen Auskragungen sind nur mit dem XChange wirtschaftlich möglich
  • Interne Kühlmittelversorgung sorgt für eine optimale Spanabfuhr und ein sauberes Gewinde

Produktflyer herunterladen

 

Success Story:
225.000 Gewinde mit nur
einem einzigen Gewindebohrer

Einer unserer Kunden ist Zulieferer der Automotibilindustrie und fertigt Bremsen-Komponenten aus dem Sphäroguss GGG-60. Für die Fertigung von MF 18x1,5 Gewinden nutzte er bislang einen HSS-Gewindebohrer. Bei einer Schnittgeschwindigkeit von 30m/min erreichte er eine Standzeit von rund 9.500 Gewinden.

Nach dem Wechsel auf den XChange Gewindebohrer realisierte der Kunde eine Standzeit, die er nicht für möglich gehalten hätte. Mit einer Schnittsgeschwindigkeit von 40m/min fertigt der Kunde bis zu 225.000 Gewinde, bevor der Gewindekopf des XChange gewechselt werden muss. Auf diese Weise spart der Kunde 25% seiner Produktionskosten ein.

 

Wirtschaftlichkeit
mit System

Der XChange-Gewindebohrer besitzt eine hochgenaue Trennstelle, um die einwandfreie, reproduzierbare Wechselgenauigkeit zu garantieren.

Durch die präzisionsgeschliffene selbstzentrierende Hirthverzahnung lassen sich die HM-Köpfe positionsgenau auf den Werkzeugträger montieren. Damit ist die Modularität des XChange gegeben.

Der XChange mit radialem Kühlmittelaustritt ist ideal geeignet für Durchgangsgewinde und mit axialem Kühlmittelaustritt für Grundlochgewinde.

Der Vorteil für Sie: Es sind sehr hohe Schnittgeschwindigkeiten bei maximaler Produktivität möglich – ein großes Plus für die Wirtschaftlichkeit der Gewindeproduktion.

 

Ihre Anfrage zum
modularen Gewindebohrer XChange

Gemeinsam entwickeln wir Lösungen, um Ihre Produktion noch effizienter, innovativer und zukunftsorientierter zu machen.

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular.

 

LMT Tool Systems GmbH & Co. KG

Kundenservice

E-Mail   lmtdlmt-tools.com

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.