Wir verwenden erforderliche Drittinhalte (z.B. Scriptbibliotheken) um die Funktion unserer Seite zu gewährleisten. Wir setzen in diesem Rahmen auch Dienstleister in Drittländern außerhalb der EU ohne angemessenes Datenschutzniveau ein, was folgende Risiken birgt: Zugriff durch Behörden ohne Information, keine Betroffenenrechte, keine Rechtsmittel, Kontrollverlust. Mit Ihrer Einstellung willigen Sie in die oben beschriebenen Vorgänge ein. Sie können Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Zustimmen

Auf Hochtouren:
Fräsen kleiner und mittlerer Bauteile

Als Hochvorschubfräser kommt der MultiEdge 2Feed mini besonders beim Schruppen kleiner und mittlerer Bauteile zum Einsatz. Mit einem Trägerprogramm in den Durchmessern von 16-42mm als Aufschraubfräser mit 2-6 Wendeschneidplatten mit jeweils 2 nutzbaren Schneidkanten, sowie in den Durchmessern von 35-80mm als Aufsteckfräser mit bis zu 9 Wendeschneidplatten, kann der MultiEdge 2Feed mini seine Stärken besonders gut ausspielen – und garantiert so Höchstleistungen.

 

Ihre Vorteile
auf einen Blick

  • Höchstes Zeitspanvolumen durch Hochvorschubfrässtrategie – selbst bei leistungsschwächeren Bearbeitungszentren
  • Nahezu in allen im Gesenk- und Formenbau gebräuchlichen Werkstoffen einsetzbar: Stahl, Rostfreie Stähle, Guss, Superlegierungen, Gehärteter Stahl
  • Niedrige Lagerhaltungskosten durch einheitliche kleine Wendeschneidplatten für alle Werkzeugdurchmesser und –ausführungen

Produktflyer herunterladen

 

Success Story:
Verkürzung der Bearbeitungszeit

Für einen Kunden aus dem allgemeinen Maschinenbau galt es, die Bearbeitungszeit eines Impellers zu optimieren, und damit die Herstellungskosten insgesamt zu senken. Der Einsatz des MultiEdge 2Feed mini führte zu einem maximierten Kundennutzen im Vergleich zum vorher genutzten Werkzeug eines Wettbewerbers. Dabei wurden Wendeschneidplatten mit unserem neuen Schneidstoff für die Zerspanung nichtrostender Stähle eingesetzt. ISO-M- und ISO-S-Materialien sind hochkomplex zu bearbeiten.

Mit einem Durchmesser von 35 mm und 5 Schneiden konnten beim Bearbeiten der Pumpenkomponente höhere Schnittwerte erzielt und die Bearbeitungszeit deutlich reduziert werden: Benötigte die Bearbeitung vorher ca. 35 Minuten, ist es gelungen, den Prozess mit dem MultiEdge 2Feed mini um 55 % auf etwa 15 Minuten zu verkürzen. Dabei wurde das Zeitspanvolumen mehr als verdoppelt und die Kosten für den gesamten Zerspanungsprozess reduziert. Ein weiterer Vorteil für unseren Kunden: Die Reduzierung der Bearbeitungszeit schafft in der Produktion Kapazitäten für weitere Aufträge.

 

Vielfältig und robust:
Schneidstoffe und Geometrien

Mit hochleistungsbeschichteten Schneidstoffen eignet sich der MultiEdge 2Feed mini für zahlreiche Anwendungen beim Trocken- und Nassfräsen von Stahl, Stahlguss und Grauguss über rostfreie und rostbeständige Stähle bis hin zu legierten und unlegierten Stählen sowie hochfesten Werkstoffen. Eine einheitliche Wendeschneidplatte für den gesamten Durchmesserbereich ermöglicht einen besonders flexiblen Einsatz.

Die positive Schnittgeometrie macht das Hochvorschubfräsen mit dem MultiEdge 2Feed mini auch auf leistungsschwachen Bearbeitungszentren möglich. Für alle Ausführungen stehen außerdem zwei Wendeschneidplatten-Geometrien zur Verfügung: Während die Wendeschneidplatte mit negativer Schutzfase (ER-Geometrie) eine besonders stabile Schneidkante aufweist, zeichnet sich die Geometrie mit Spanmulde (SR-Geometrie) durch einen weicheren Schnitt aus. 

 

Ihre Anfrage
zum MultiEdge 2Feed mini

Gemeinsam entwickeln wir Lösungen, um Ihre Produktion noch effizienter, innovativer und zukunftsorientierter zu machen.

Stellen Sie jetzt Ihre Anfrage per E-Mail oder über das Kontaktformular.

 

LMT Tool Systems GmbH & Co. KG

Kundenservice

E-Mail   lmtdlmt-tools.com

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.